Startseite
      Startseite                                    Kontakte | Vertretungsplan | Termine Oberstufe

 

                                        Sagenhafter Unterricht

 

Im Februar war der Sagen- und Märchenerzähler Carsten Kiehne am Fallstein-Gymnasium Osterwieck zu Gast.

Anlass war der Start des Projektes „Sagenhafter Harz“ in Klassenstufe 5 im Rahmen des SOL-Unterrichtes. Während der Projektarbeit beschäftigen sich die Jungen und Mädchen mit den Sagen des Harzes, dem Luchs und der Planung eines Ausfluges nach Wernigerode mit Bus und Bahn.

Carsten Kiehne begann seine „Vorstellung“ gleich sehr anschaulich fesselnd und emotional. Die Kinder wurden gedanklich in das 17. Jahrhundert mitgenommen, in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges, in die Welt der Hexen und Teufel, in die Käfer-und Kräuterkunde und in Mythen und Geschichten. Schnell erkannten die Mädchen und Jungen, warum Sagen überhaupt entstanden.

Durch viele Aktivitäten und Spiele versuchte Carsten Kiehne den Kindern einen wirklichkeitsnahen Einblick in die damalige Welt zu geben. Dazu gehörten auch Mutproben und ein fiktives Zusammentreffen mit dem Teufel.

Die 90 Minuten vergingen wie im Flug und allen Schülerinnen und Schülern hat die Darbietung sehr gefallen. Sie haben beschlossen den Sagen-Märchenerzähler wieder einzuladen.

Carsten Kiehne referiert nicht nur an Schulen, er moderiert Workshops, leitet geführte Wanderungen durch den Harz, führt Meditation und Kraftplatzarbeit durch und bildet Erzähler aus.

Des Weiteren ist er Buchautor und gilt als Initiator der Interesseninitiative „Sagenhafter Harz“.

Das Hauptanliegen von Carsten Kiehne ist:

„Durch Heimatgeschichte wollen wir, in den Herzen der Menschen gleich welchen  Alters, Heimatgefühl wecken…..Geschichte in Geschichten erlebbar machen…“

 

Lilly B. und Hilke D.

AG INFO

Fallstein-Gymnasium Osterwieck