Startseite
      Startseite                                    Kontakte | Vertretungsplan | Termine Oberstufe

 

25 Jahre Fallstein-Gymnasium – das läuft“

Schule bittet am 11. Mai

zum Jubiläumslauf

OSTERWIECK. Ein großes sportliches Ereignis naht in Osterwieck. Das Fallstein-Gymnasium ruft Jedermann zur Teilnahme am Volkslauf für Donnerstag, 11. Mai, auf. Ein Jubiläumslauf als Ausklang der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen der Schule. Ein sportliches Ereignis, aber

ausdrücklich kein Wettkampf. Das gemeinschaftliche Erlebnis steht im Mittelpunkt. Es kann gelaufen werden, ebenso gewalkt, alles ohne Zeitmessung. Und so hoffen die Organisatoren auf 500 Teilnehmer. Die Organisatoren, das sind Schüler und Sportlehrer, die seit Monaten an der Vorbereitung der Veranstaltung arbeiten. Der Start erfolgt um 18 Uhr auf dem Osterwiecker Sportplatz Ratsgarten. Drei Streckenlängen sind im Angebot. In den Park am Denkmalplatz führen die Distanzen über 1,5 und 2,5 Kilometer. Die Runde über 5 Kilometer verläuft entlang des Rad-/Wanderweges an Ilse und Mühlenilse, vorbei an Witschels Scheune und Klärwerk. Der Startnummernverkauf erfolgt am 11. Mai ab 16 Uhr auf dem Sportplatz. Startnummern gibt es aber vorab auch schon im Osterwiecker Fitnessstudio Vitalia Plus. Das Startgeld beträgt pro

Teilnehmer einen Euro. Das gemeinschaftliche und gesellige Erlebnis unterstreicht ein entsprechendes Rahmenprogramm durch Schüler und Partner des Fallstein-Gymnasiums. So gibt es vor dem Lauf eine gemeinsame Erwärmung mit Romy und Lars Kohn, wird an dem Nachmittag die Schulband „Wallstreet Houseband“ musizieren. Und natürlich wird für das leibliche Wohl aller Läufer gesorgt. Einen kleinen Wettbewerb gibt es beim Lauf übrigens doch. Die jenige Schulklasse, die die meisten Läufer zum Mitmachen motiviert, bekommt als kollektiven Preis einen gemeinsamen Kinobesuch in der Halberstädter Zuckerfabrik gestiftet.

  

 Das ist die Startnummer 25 für den Lauf zum 25-jährigen Bestehen des Fallstein-Gymnasiums, die Fitnesstrainer Lars Kohn (links) aus dem Fitnessstudio Vitalia Plus und Sportlehrer Sebastian Knobbe aus dem Gymnasium präsentieren. Vorab sind die Startnummern einzig im Fitnessstudio erhältlich, ansonsten am Laufabend auf dem Sportplatz.

 

von Mario Heinicke